Verkauft! EFH Bad Tölz, 150m², 4-Zimmer, Neubau

Das sehr gut durchdachte und außerordentlich helle Haus lädt zum Wohlfühlen ein. Die über 20m² große Terrasse und der darüberliegende Balkon sind nach Süden ausgerichtet, das knapp 60 m² große Wohnzimmer / Küche lädt zu gemütlichen Stunden ein und bietet auch für die größere Familie viel Platz, ein Kaminanschluss ist natürlich auch vorhanden. Hochwertige Ausstattung, wie z.B. Elektrorollläden sind in jedem Wohnraum selbstverständlich, eine Fußbodenheizung in jedem Raum (auch Keller), außer Technikraum, die überaus hochwertige Kenngott Holztreppe in Schieferlinie, runden das „Daheim-Gefühl“ noch ab.

Der Hobbyraum mit seinen knapp 30m², 3 Fenstern und einer Höhe von 2.40m bietet eine vielfältige Nutzung an.

Das Haus ist kurz vor der Fertigstellung. Individuelle Boden und Fliesengestaltung überlässt der Bauträger dem Käufer, wird jedoch über den Bauträger abgewickelt und ist wie folgt im Kaufpreis enthalten:In der Diele, Küche, Bad und WC, sowie im Flure, Fliesen. Wert: 29,75.- €/ m². In den Schlafräumen/ Zimmer, sowie im Flur OG, Holzparkettböden mit Holzleisten, Wert: 41,65.- €/ m². Typ und Farbe jeweils nach Wahl. Alle Preisangaben inklusiv Mehrwertsteuer.

Die Bezugsfertigkeit ist nach Kauf sehr kurzfristig hergestellt.

Energieeffizienz 55

Reversible Luft/ Wasser-Wärmepumpe zum Heizen, Fabrikat: MHG ThermiAir 10 monoenergetisch (10 KW), Außenaufstellung mit Warmwasserspeicher-Boiler, Energiekosten und Stromersparnis für die zentrale Wasserversorgung und dezentrale Wohnraumlüftungsanlage. In allen Wohnräumen und Hobbyraum sind Fußbodenheizungen vorgesehen mit separatem Thermostatventil mit Temperaturregler in einzelnen Räumen. Im Bad ebenfalls Fußbodenheizung und Handtuchheizkörper. Steuerung der Heizung per Temperaturaußenfühler mit automatischer Nachtabsenkung. Fußbodenheizung in allen Räumen außer dem Technikraum

Bitte beachten Sie hier unsere ausführliche Baubeschreibung.

Die Lage ist zentral und trotzdem ruhig. Eine Bushaltestelle ist direkt vorhanden. Einkaufsmöglichkeiten, Baden an der Isar, sowie Restaurants sind in 5 Minuten Gehweg erreichbar. Waldspaziergänge sind ebenso einfach und nah möglich, wie der Besuch beim Italiener, alles ohne Auto.

Kindergarten, Grund und weiterführende Schulen liegen alle in einem Umkreis von ca 3 Kilometern.

Der Energieausweis liegt in Kürze vor.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur schriftliche Anfragen mit vollständigen Kontaktdaten (Name, Firma, Anschrift, Telefonnummer) bearbeiten)

Verkaufspreis:€ 829.000. Alle Maße und Angaben laut Auskunft des Eigentümers. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen. Für unsere Tätigkeit wird im Erfolgsfall die Verpflichtung zur Zahlung einer Maklercourtage in Höhe von 3,57% des Gesamtkaufpreises inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer durch den Käufer zur Folge hat, fällig und zahlbar bei Vertragsabschluss. Durch Ihre Objektanfrage bestätigen Sie diese Vereinbarung und erkennen die Zahlung der Maklercourtage an. Dieses Angebot erfolgt freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

 

 

Oberansicht 1  Oberansicht 2 Oberansicht 3 Oberansicht 4 Oberansicht  Hinteransicht  Vorderansicht  Zimmer 1  Wohnzimmer 60qm1 Wohnzimmer

                     Wohnzimmer / Küche, 60m²

Zimmer 2 Zimmer 3 Zugang zur GarageTreppenhaus  Hobbyraum, 29,5qm, Fußbodenheizung  Grundriss 1. OG  Grundriss EG-page-001  Grundriss KG

Hobbyraum, 29,5m², 3 Fenster, 2,40m. Deckenhöhe

 

Baubeschreibung:

Baubeschreibung- 1 –

Bauprojekt:  Einfamilienhaus in 83646 Bad Tölz, Höckhstraße 21

 

  1. ERDARBEITEN

Abschieben des Humus und Ausheben der Baugrube. Zum Hinterfüllen  benötigtes Aushubmaterial wird seitlich gelagert – der Rest abgefahren. Rohplanie des Grundstückes mit vorhandenem Humus.

 

  1. KANALARBEITEN

Rohrgrabenaushub für Entwässerungsleitungen neben der Kellersohle.  Die sanitären Grundleitungen aus KG2000-Rohre (grün) werden bis zum  neuen Revisionsschacht verlegt und an die bestehende Kanalisation angeschlossen. Regenwasserleitungen bestehen aus KG 2000-Rohren mit  Anschluss an 6 Meter langen und DN 3000 mm RIGOLEN Rohrversickerung.    KONSTRUKTION – BAUSTOFFE

 

  1. KELLERGESCHOSS

www.rohrdorfer-betonwerke.de  Fundamente nach statischen Erfordernissen als Bodenplatte in C20/25, WU (wasserundurchlässig), D = 25 cm. Unterkante Bodenplatte werden wärmegedämmten Hartschaumplatten WLG035,  D = 10 cm ausgelegt.  In das Fundament wird ein umlaufender Blechfugenband www.pentaflex.de eingebaut und Fundamenterder nach VDE-Vorschrift verlegt.  Kellerumfassung in C20/25, WU, als „weiße Wanne“, D = 25 cm, Hohlkehle-  Stoßfugen werden mit PCI Bitumen-Dickbeschichtung K2-komponentig gegen Wassereintritt angebracht. Kellerfußbodenaufbau mit der VerbundEstrich. Fertigbetondecke – Stärke und Armierung nach statischen Erfordernissen. Tragendes Betonmauerwerk, D = 18 cm. Kellerfenster aus Kunststoff weiß mit Fenstereinsatz MEALON (Drehkipp) Premium mit 3fach Verglasung, Ug= 0,7 W/m2K. Kellerlichtschächte aus Polyester einschließlich verzinkter Gitterrostabdeckung mit Einbruchsicherung.

 

  1. ERD.- UND OBERGESCHOSS

www.SCHLAGMANN.de  Die Außenwände im Erd.- und Obergeschoss werden mit 36,5 cm starken porosierten und wärmgedämmten POROTON T 7  Planziegel, Wärmeleitzahl: 0,070 W/m²K, Mauertafel montiert von  www.redbloc-elemente.de  als Energiesparende Verordnung ausgeführt, auch als  KfW-55 Effizienzhaus realisierbar, Tragwände, D = 17,5 cm bzw.  D = 24 cm (je nach Statik), Zwischenwände, D = 14,5 cm.   Erd.- und Obergeschossdecke bestehen aus Filigran (Fertigbetondecke), Deckenstärke: ca. 18 – 25 cm je nach Statik. Statik Berechnung vorhanden.

 

  1. TREPPENANLAGEN

( DIN 18064 )  www.KENNGOTT.de  Typ: KENNGOTT-Treppe VERDI Holzstufen, Freitragende KENNGOTTTreppe 2 x 1/4 gewendelt vom Kellergeschoss bis Obergeschoss, Stufen als Schieferline Longlife furniert in anthrazitgrau mit griffsicherem Rundholzhandlauf gebeizt, Geländerstäbe M20 Edelstahl.  Geländersystem TÜV geprüft.

 

  1. PUTZARBEITEN

www.quickmix.de  2-Lagen Verbandputz im Nassräumen auf Mauerwerk halbfein verrieben.   Die Wände im EG und OG  werden mit Gipsputz fein verrieben, die  Betondecken sind Verputzfertig. Außenwände mit je einer Lage Fertig- und Edelputz, weiß, wasserabweisender Zement-Sockelputz integriert, Abdichtung gegen Erdreich mit Dichtschlämme.

 

  1. ISOLIERUNG UND DÄMMUNG

Alle unsere Niedrigenergiehäuser entsprechen der Energieeinsparverordnung der neuesten Stand (EnEV 2016).  Bei allen Wänden in Kellergeschoss, Gesamtwandhöhe wird eine STYRODUR – Dämmung, D = 12 cm  eingebaut. Unterhalb der Keller Bodenplatte werden spezielle, druckfeste

Baubeschreibung- 2 –

Bauprojekt:  Einfamilienhaus in 83646 Bad Tölz, Höckhstraße 21

 

 

Hartschaumplatten WLG035   D = 10 cm auf  ca. 10 cm waagerechtem Splitt verlegt. Heizungsrohre und Warmwasserleitungen werden mittels Glaswoll-Isolierschale mit Kunststofffolienmantel grau oder ähnliches nach DIN 4108 isoliert, ebenso Warm- und Kaltwasserleitungen sowie Heizungsrohre in den Steigleitungen. Dämmung auf dem Obergeschoß-Betondecke werden mit je 14 cm zweilagig versetzt, Gesamtstärke = 28 cm ISOVER Styropor WLG035 mit anschließender Holzspannplatten D = 15 mm verlegt.  1 gedämmte Zugtreppe, Fabrikat: Columbus Designo zum Dachspeicher.

 

  1. KAMIN

( DIN 18160 ) www.schiedel.de    Fertigkamin, einzügig, für Kachelofen Anschluss möglich! Putztürl im Keller. Ausführung mit allseitiger Verwahrung in Edelstahlblech (Uginox) Verkleidung.

 

  1. ESTRICHARBEITEN und Bodenbelagsarbeiten ( DIN 18353 )

Im Keller ca. 14 cm starker Estrich auf  Trennlage gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Im Erd.- und Obergeschoss,  je 14 cm Zement-Estrich auf Schall- und Wärmedämmschicht, doppelt versetzt verlegt. Garage: 5 cm Betonestrich. Auf dem Balkon wird abgedichtet, gedämmt mit Dampfbremse eingebaut und gefliest. In der Diele, Küche, Bad und WC, sowie im Flure, Fliesen. Wert: 29,75.- €/ m². In den Schlafräumen/ Zimmer, sowie im Flur OG, Holzparkettböden mit Holzleisten, Wert:  41,65.- €/ m².  Typ und Farbe jeweils nach Wahl.   Alle Preisangaben incl. MWST.!

 

  1. ZIMMERERARBEITEN

Dachstuhl als WALMDACH aus Nadelholz Güteklasse 2, imprägniert mit  Impralit – TSK 16,  nach statischen Erfordernissen. Sparren bzw. PfettenDachüberstände werden als Traufkasten erstellt und mit weißer Lasur doppelt gestrichen. Die gesamte Dachfläche wird mit einer Fichtenrauchschalung sowie einer Lage diffusionsoffener Unterspannbahn, unbesandet, nach DIN 4073 eingedeckt.

 

  1. SPENGLERARBEITEN

( DIN 18360 )  Dachrinnen, Fallrohre und Kaminverkleidung aus Edelstahl (Uginox) Blechverkleidung. Regenstandrohre aus PVC- KG2000.

 

  1. DACHDECKERARBEITEN

www.erlus.de  Dacheindeckung mit glasiertem, anthrazitfarbenem Dachziegel,  Fabrikat: ERLUS Dachziegel, TYP: Linea,  gem. Baugenehmigung.

 

  1. SCHLOSSERARBEITEN

( DIN 18360 ) franz. Geländer für Fenstertüren im OG und Balkongeländer, Metallkonstruktion als senkrechten  Flacheisenstäben mit Rahmen aus verzinktem Eisen.

 

  1. HEIZUNG

( DIN 18380 )  www.MHG.de     Reversible Luft/ Wasser-Wärmepumpe zum Heizen, Fabrikat: MHG ThermiAir 10 monoenergetisch (10 KW), Außenaufstellung mit Warmwasserspeicher-Boiler, Energiekosten und Stromersparnis für die zentrale Wasserversorgung und dezentrale Wohnraumlüftungsanlage. In allen Wohnräumen und Hobbyraum sind Fußbodenheizungen vorgesehen mit separatem Thermostatventil mit Temperaturregler in einzelnen Räumen. Im Bad ebenfalls Fußbodenheizung und Handtuchheizkörper.  Steuerung der Heizung per Temperaturaußenfühler mit automatischer Nachtabsenkung.   Fußbodenheizung in allen Räumen außer dem Technikraum

Baubeschreibung- 4 –

Bauprojekt:  Einfamilienhaus in 83646 Bad Tölz, Höckhstraße 21

 

  1. SANITÄRINSTALLATION

( DIN 18381 ) www.VILLEROY & BOCH.de Sämtliche Wasserleitungen bestehen aus Kunststoffmetallverbundrohren.  Abwasserleitungen aus HT-Kunststoff-Rohre.   Die sichtbaren Wasserleitungsrohre aus Edelstahl.  Sanitäre Ausstattung in STANDARD-Programm einzelnen wie folgt:  Küche: Zapfstelle für Warm- und Kaltwasser und je 1 Anschluss für Spüle und Geschirrspülmaschine.   WC: 1 Wandhängetiefspülklosett mit Spülkasten.  1 Handwaschbecken, ca. 40 cm x 30 cm mit Einhebelmischbatterie.  Bad: 1 Wandhängetiefspülklosett mit Spülkasten  1 Acryl-Einbaubadewanne, Maße: ca. 180 cm x 80 cm, Fabrikat: ROCA oder gleichwertig und 1 bodenebene Duschanlage, Bodenfläche: ca. 140 cm x 80 cm mit je Einhebelmischbatterie.  1 Handwaschbecken,

 

Maße:  ca. 60 cm  x 50 cm.   Gesamte Ausführung in Standard weiß.  Heizraum: 1 Kaltwasseranschluss mit Schlauchverschraubung.  Waschraum: Je 1 Warm- /Kaltwasseranschluss mit Stahlausgussbecken.  -1 Gartenanschluss an der Außenwand.   Alle Grohe -Armaturen in verchromter Ausführung.

 

  1. ELEKTROINSTALLATION

( DIN 18282 )  www.Busch-Jaeger.de  Es ist folgende Bestückung mit Schaltern, Steckdosen und Temperaturregler sowie Elektrorollläden in den einzelnen Räumen vorgesehen:  In den Kellerräumen je 1 Ein-/Ausschalter mit Brennstelle sowie   1 Steckdose beim Schalter, in der Waschküche zusätzlich je 1 Steckdose für Waschmaschine und Trockner.   Im Hobbyraum mit Heizung-Temperaturregler.  Wohnzimmer: 2 Deckenbrennstelle mit Dimmer, 1 Schalter mit Steckdose,  2 Doppelsteckdosen, 1 Leerrohr für Antenne. 1 Leerrohr für Internet. Heizung-Temperaturregler und E-Rollladen   Esszimmer: 1 Deckenbrennstelle, 1 Schalter mit Steckdose,   2 Einzelsteckdosen. Heizung-Temperaturregler und E-Rollladen   Küche: 1 Deckenbrennstelle, 1 Schalter, 1 Anschluss für Wandbrennstelle,  1 Steckdose für Herd, 4 Steckdosen im Arbeitsbereich.  Heizung-Temperaturregler und E-Rollladen   Diele: 1 Deckenbrennstelle, 2 Wechselschalter mit Steckdose, 1 Schalter für Eingangsleuchte.   WC: 1 Wandbrennstelle, 1 Schalter, 1 Steckdose und E-Rollladen Flure: je 1 Deckenbrennstelle und 2 Wechselschalter.  Schlafzimmer: 1 Deckenbrennstelle, 1 Schalter mit Steckdose,   2 Doppelsteckdosen. Heizung-Temperaturregler und E-Rollladen   Kinderzimmer: je 1 Deckenbrennstelle, 1 Schalter mit Steckdose,   2 Doppelsteckdosen. Heizung-Temperaturregler und E-Rollladen   Dachgeschoß/ Speicher: 1 Deckenbrennstelle, 1 Schalter mit Steckdose,  Bad: 1 Deckenbrennstelle, 1 Wandbrennstelle, 1 Doppelsteckdosen,  1 Serienschalter und E-Rollladen Hauseingang: 1 Brennstelle, 1 Klingeldrücker mit Siedl Sprechanlage.    Terrasse + Balkon:  1 Wandbrennstelle mit Innenschalter, 1 Steckdose.  Garage:  1 Wandbrennstelle mit Innenschalter, 1 Steckdose,   1 Elektroantrieb für Decken-Sectionaltor mit Funktaster und Handempfänger.   Hauseingangsüberdachung:  3 Deckenbrennstelle und  1 Bewegungsmelder.  Die gesamte Elektroinstallation entspricht den neuesten Vorschriften der VDE sowie den einschlägigen Bestimmungen der örtlichen E-Werke und wird teilweise in den Rohren verlegt.  Beleuchtungskörper sind nicht enthalten.

 

  1. FENSTER

( DIN 18355 ) www.aluplast.de  Alle Fenster und Fenstertüren in Preisgekrönte Innovationsleistung TOP100, Fabrikat: IDEAL 8000 Classic Line aus anthrazitfarbene Sandstruktur/ innen weiß Kunststoff-System basiert auf einer 6-Kammer-KonstruktionHohlprofilen. Ausführung mit Drehkippbeschlag. Blendrahmen mit 3Scheiben-Wärmeschutzverglasung Uw-Werte von bis zu 0,6 W/(m²K)möglich  und Rollladen aus Kunststoff grau. Alle Türen- und Fensterelemente sind Rollladen mit Elektroantrieb montiert. Äußere Fensterbleche in Aluminium, Fenstersimse innen aus Marmor hellgrau.  Hochwertige Fenstergriffe aus Titan.

 

 

Baubeschreibung- 5 –

Bauprojekt:  Einfamilienhaus in 83646 Bad Tölz, Höckhstraße 21

 

  1. TÜREN

( DIN 18355 )  www.tuer.de  Alle Wohnungsinnentüren mit Holzumfassungszargen aus Edelholzfurnier in Ahorn, Buche oder Eiche natur, hell, oder weiß mit umlaufender Lippendichtung in STANDARD-Programm gemäß Musterkollektion.  ALU-Haustür, Fabrikat: SCHÜCO, Farbe: anthrazitgrau/ innen weiss mit Secury 2-tlg. Sicherheitsbänder und 3-fach Verriegelung mit Zylinderschloß.  Kellerinnentüren mit Holzumfassungszargen mit umlaufender Lippendichtung. Alle Drückergarnituren mit Schloss und Schild aus eloxiertem Leichtmetall.

 

  1. FLIESENARBEITEN

( DIN 18352 )    Küche: über dem gesamten Arbeitsbereich ca. 60 cm hoch Keramikfliesen.  Bad und WC:  Wandfliesen aus Keramik bis zur Decke.  Wert der Fliesen: 29,75.- €/ m² incl. MWST., Typ und Farbe nach Wahl.

 

  1. MALERARBEITEN

( DIN 18363 )  www.alpinacolor.de  Alle Stoßfugen der Wände und Decken werden gespachtelt,  im Keller und im gesamten Wohnbereich erhalten einen weißen, Waschfesten Dispersionsanstrich. Die Eisenteile werden mit umweltfreundlichem Lack versehen.  Die Dachüberstände (Traufkasten) werden mit einer weißen Lasur  vorbehandelt.

 

  1. VERSORGUNGSANSCHLÜSSE

www.stw-toelz.de  Kanalanschluss an dem bestehenden Hauptkanal ist vorhanden,  Wasser- und Stromversorgungen nach Vorschriften der Gemeinde/ Stadt sind inklusive.

 

  1. AUSSENANLAGEN

www.kann-baustoffwerke.de    Auf dem Hauszugang und der Garagenzufahrt und Stellplatz werden frostsicheren Kies eingebaut, verdichtet und gepflastert. Als Terrassen werden Kunststeinplatten D = 5 cm, Wert: 40.- €/ m² auf Splitt verlegt, am Hauseingang und Zufahrt sind Pflastersteine (Wert der Steine: 30.- €/ m²) als Bodenbelag vorgesehen. 1 Mülltonnenbox für 2 x 120L Tonnen. Zaun als Doppelstabmatten aus Metall anthrazit. 1 Hofeingang als Systemtor, Breite: 1,50 m, Fabrikat: HADRA, anthrazit-verzinkt.  Humusgrobanplanie.

 

  1. GARAGE

1 Flachdachgarage, Garagen Außenmaße: ca. 6.50 m x 3.40 m mit gedämmten Decken-Sektionaltor in anthrazitgrau und Elektroantrieb.     SONSTIGES:  Energieausweis erfolgt nach endgültiger Fertigstellung.      ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN  Das Objekt wird Besenrein übergeben, die Feinreinigung (Fenster, Türen usw.)  ist Sache des Käufers. Kleine Abweichungen vom Plan, die sich während der Bauausführung ergeben oder durch behördliche Auflagen notwendig werden, hat der Bauherr nicht zu vertreten. Im Interesse eines zügigen Baufortschrittes können Sonderwünsche nur in beschränktem Umfang berücksichtigt werden.   Alle in den Plänen aufgeführten Maße sind Rohbaumaße.

Widerrufsbelehrung